Geschrieben von: Manfred Gerkensmeyer
Zugriffe: 3437

Kauf eines Grundstücks, Neubau eines Firmengebäudes durch Fördermittel

Kauf eines Grundstücks, Neubau eines Firmengebäudes durch Fördermittel

Kauf eines Grundstücks, Neubau eines Firmengebäudes

In dem konkreten Fall war der Klient ein deutsches Vertriebsunternehmen eines ausländischen Maschinenbauers, der sich im Bereich Sondermaschinenbau und Zerspanungstechnik betätigte. Die Vertriebstochter plante den Neubau eines Firmengebäudes am Standort in Nordrhein-Westfalen. Damit sollte dem zusätzlichen Raumbedarf Rechnung getragen werden, der durch geplante Neueinstellungen und den perspektivischen weiteren Ausbau der Vertriebsmannschaft entstanden war.

Weiterlesen...
Geschrieben von: Manfred Gerkensmeyer
Zugriffe: 12092

Liquidität in der erweiterten Existenzgründungsphase

Besorgung von Liquidität in der erweiterten Existenzgründungsphase

Besorgung von Liquidität in der erweiterten Existenzgründungsphase

Ein Unternehmer hatte zweieinhalb Jahre zuvor im Rheinland einen Betrieb im Bereich der Metallverarbeitung gegründet. Dafür konnte er seinerzeit einen ERP-Gründerkredit Startgeld in Höhe von 50.000 Euro mobilisieren. Mehr Kredit war nicht möglich, da nicht ausreichend Sicherheiten vorhanden waren. Die Hausbank hatte sich damals nur wegen der 80prozentigen Haftungsfreistellung durch die refinanzierende Kreditanstalt für Wiederaufbau zur Kreditvergabe bereit erklärt.

Weiterlesen...
Geschrieben von: Manfred Gerkensmeyer
Zugriffe: 3549

Wachstumsfinanzierung nach Existenzgründung

Wachstumsfinanzierung nach Existenzgründung

Wachstumsfinanzierung nach Existenzgründung

Bei dem beratenen Klienten ging es um ein kleines Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, das Polstermöbel in Kleinserien herstellt. Der Inhaber hatte den bereits bestehenden Betrieb 2009 übernommen und damit seine eigene Existenz gegründet. Die Firma arbeitet in gepachteten Räumen. Das Unternehmen beschäftigt zwei Facharbeiter und zwei Teilzeit-Mitarbeiter. Beliefert werden Möbelhändler im ganzen Bundesgebiet.

Weiterlesen...
Geschrieben von: Manfred Gerkensmeyer
Zugriffe: 3447

Unternehmerkredit in der Betriebsmittelvariante

Wachstumsfinanzierung nach Existenzgründung

Unternehmerkredit in der Betriebsmittelvariante

Im Jahre 2009 hatten zwei selbständige Handelsvertreter eine GbR gegründet, die sich in der Modebranche betätigte. Das Besondere an diesem Fall war: es handelte sich nicht um eine klassische Existenzgründung, denn die beiden Handelsvertreter verfügten ja bereits vorher über eine selbständige Existenz. Dies sollte Auswirkungen auf die Nutzung von Fördermitteln haben.

Weiterlesen...